Wildfleisch

Wir produzieren Wildfleisch von höchster Qualität für unsere Kunden in der Region. Als Mitglied von „Gutes vom Bauern“ seit der Gründung des Vereins sowie Gütesiegelbetrieb sind wir nun auch Teilnehmer am österreichweiten QHS-System (Qualität – Herkunft – Sicherheit) mit der Marke „Genuss Region“.

 

Wir möchten unsere Kunden mit unserem Wildfleisch begeistern! Dafür haben wir auch viele Rezepte und gute Tipps für die Zubereitung – damit es sicher gelingt!

Preisliste Gut Jägerhof

 

Rosa gebratener Hirschrücken

Öl in einer großen Pfanne erhitzen, den Hirschrücken nach Geschmack würzen und auf der Fleischseite anbraten. Wenden, in das auf 220°C vorgeheizte Backrohr (ohne Heißluft) geben und für 10 Minuten braten. Danach auf 100°C reduzieren und ca. 30 Minuten weiterbraten. Anschließend noch 20 Minuten bei 55°C rasten lassen und mit Butter bestreichen.

Vor dem Servieren wird das Fleisch der Länge nach ausgelöst, in Scheiben geschnitten und wieder auf den Rücken gelegt. Garnierte Teller anrichten. Als Beilage empfehlen wir glasierte Maroni.

Foto: C Werner Krug

Zutaten:
  • Ca. 2,5 kg Hirschrücken
  • 2-3 EL Öl (Evtl. Wacholderschnaps)
  • 30-40 g kalte Butter
  • Salz
  • Wildgewürz

Dauer: 2,5 Stunden
Portionen: 6-8 Personen